Fachinformationen rund um's Kleben von

Klebstoffe

Industrieklebstoff

Kleben besitzt als Fügetechnik in der Industrie mittlerweile einen hohen Stellenwert und ist heute weit verbreitet. Für jedes Klebeproblem und nahezu jede Materialkombination gibt es inzwischen passende Industrieklebstoffe am Markt.

Metallklebstoff

Für die Verbindung von Metallen untereinander oder mit anderen Verbundstoffen ist heute ein breites Spektrum an Metallklebstoffen bzw. Klebebändern verfügbar: für hohe Zugscherfestigkeiten genauso wie für gute Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit oder dynamische Belastungen.

PU Klebstoff

Klebstoffe auf Polyurethan-Basis bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und ein breites Spektrum an Eigenschaften für die jeweiligen Anwendungserfordernisse: von flexibel bis hart mit hoher Scherfestigkeit, guter Schlagfestigkeit und bestens geeignet für Kombinationsverklebungen verschiedenster Werkstoffe Witterungsbeständigkeit.

Zweikomponentenklebstoff

Klebstoffe, die aus zwei Komponenten (2K) bestehen, bilden sehr feste und dauerhafte Verbindungen. Und dies, wie etwa bei neu entwickelten 2K-Acrylat-Klebstoffen schon innerhalb weniger Minuten bei einer extremen Scherfestigkeit. Deswegen eignen sie sich auch zum Kleben einer Vielzahl von Materialien – nicht nur im Industriebereich.

Jetzt weiterempfehlen...